stroy header

Story

pinkbommel  ist ein kleiner Familienbetrieb, der sich auf die Herstellung handgemachter Mützen, Stirnbänder und weiterer Accessoires spezialisiert hat.

Gegründet wurde das Unternehmen vor zehn Jahren von Moritz Bender, der in Innsbruck lebte und dort Betriebswirtschaftlehre und Sportmanagement studierte.

Moritz erzählt: „Alles begann damit, dass ich für die kommende Skisaison eine ordentliche Mütze brauchte. Sie sollte warm halten, farblich zu meinem Skilehreranzug passen und vor allem eine dicke, pinkfarbene Bommel haben, damit mich die Kindergruppe gut sieht. Da ich im Handel nichts fand, das meinen Vorstellungen entsprach, entstand, mit Unterstützung meiner Mutter, die mir das Handarbeiten beibrachte, mein erstes Modell.
Meine Freunde waren begeistert und wollten auch so eine gehäkelte Mütze.
Es folgten weitere Aufträge, mit immer neuen Farben und Mustern. So entstand allmählich die kleine Firma, ihr Name stand fest-  pink bommel, wie mein erstes Modell.
Zum Glück habe ich fleißige Menschen, die meine Begeisterung teilen und mich tatkräftig unterstützten.“
Mittlerweile ist Moritz wieder in das schöne Saarland gezogen – dem Ursprungsland der pinkbommel!

pinkbommel sieht sich als generationenübergreifendes Projekt. Die Fertigung erfolgt durch Familienangehörige sowie Honorarkräfte. Dabei erfahren die „Älteren“ , die diese Handarbeitstechniken noch in der Schule erlernt haben, durch ihr Können neue Wertschätzung und haben dadurch vielfältige soziale Kontake. Die „Jüngeren“ profitieren aus dem Erfahrungsschatz der „Älteren“ und setzen gleichzeitig aber trendige, stylische Akzente.

Wichtige Eckpunkte unserer Firmengeschichte:

  • 2007 wurde die Wort-/Bildmarke pinkbommel markenrechtlich geschützt.
  • 2010  hat pinkbommel am BrandNew Award auf der Internationalen Sportmesse Ispo in München teilgenommen und als Finalist einen Standplatz auf der Messe gewonnen.
  • 2013  hat pinkbommel  den 2. Platz bei dem von der Handwerkskammer des Saarlandes ausgelobten Förderpreis für innovatives und kreatives Handwerk belegt.

„Design your own“ ist das Motto des Unternehmens, so Margot, die Mutter des Gründers.
Hierbei sind der Fantasie (fast) keine Grenzen gesetzt. Jede pinkbommel ist ein Unikat.

Schon seit einigen Jahren hat die Community von pinkbommel  bei allen Produkten, die die Kollektion erweitern, die Möglichkeit ihre Ideen aktiv mit einzubringen. So wird beispielsweise bereits seit 8 Jahren eine Fahrrad- Trikot- Kollektion mit Hilfe der Facebook Community designt und vertrieben.

 

Das pinkbommel Team

Facts zur pinkbommel

  • gehäkelt oder gestrickt
  • auf Wunsch mit weichem, elastischen Innenfleece gefüttert
  • one size fits most (andere Größen, zum Beispiel Kindermütze gerne auf Anfrage)
  • Material: Dolan, 100% Polyacryl bzw. Wollmischungen. Mohair. Weitere Wolltypen auf Anfrage
  • Oder für den Sommer: komplett aus Baumwolle/ Mikrofaser:
  • Weitere Materialien auf Anfrage
  • angenehm weich und elastisch
  • hautsympathisch
  • pflegeleicht
  • gut waschbar, 30° (wasch- und farbecht)
  • gutes Wärmerückhaltevermögen
  • herrlich leicht zu tragen
  • Preise auf Anfrage oder im Shop